Veranstaltung zum Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus im Ratssaal der Stadt Kaltenkirchen (Rathaus Kaltenkirchen, Holstenstr. 14)

Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Kaltenkirchen werden szenische Darbietungen aufführen zum Thema "Formen der Erinnerung" und der Historiker Thomas Käpernik wird über seine Interviews mit Überlebenden des KZ-Außenlagers Kaltenkirchen in Springhirsch berichten.