Gedenkveranstaltung im kleinen Rahmen und Besuch von Vertreter*innen des SPD-Ortsvereins Barmstedt am 08. Mai auf der KZ-Gedenkstätte

Insbesondere vor dem Hintergrund der Pandemiesituation hatten sich der Vorstand des Trägervereins und die Gedenkstättenleitung entschieden, in diesem Jahr zum 08. Mai nur eine Gedenkveranstaltung im kleinen Kreis auf der Gedenkstätte durchzuführen.

SAM 9851 Buchspende Barmstedt

Dazu trafen sich Mitarbeiter*innen der KZ-Gedenkstätte und Mitglieder aus dem Vorstand des Trägervereins. Sie legten an den Gedenksteinen auf dem Außengelände, die an im KZ-Außenlager Kaltenkirchen ermordete Häftlinge erinnern, ein kleines Blumengebinde nieder.

Der Trägerverein und die Gedenkstätte erhielten außerdem an diesem Tag Besuch von vier Vertreter*innen des SPD-Ortsvereins Barmstedt. Svea Hansen, Vorsitzende des Ortsvereins, übergab an Hans-Jürgen Kütbach, dem Vorsitzenden des Trägervereins, aus Anlass des 08. Mai eine Spende bestehend aus Fachbüchern für die Arbeit auf der Gedenkstätte. Der Vorstand des Trägervereins freut sich sehr über diese Initiative und bedankt sich bei der SPD Barmstedt.


Zusätzliche Informationen