Aufsichten im Dokumentenhaus übernehmen

Wir wollen die Gedenkstätte an möglichst vielen Tagen für die Öffentlichkeit zugänglich machen. Dies geht nur, wenn Ehrenamtliche sich hierfür zur Verfügung stellen und an den Sonntagen des Sommerhalbjahres in der Zeit von 11 - 17 Uhr den sogenannten Sonntagsdienst übernehmen. 

Es geht dabei darum, am Sonntag das Dokumentenhaus zu öffnen, die Mulitmedia-Geräte einzuschalten und die Besucher in das Gebäude einzulassen, ihnen bei Bedarf die Ausstellungsobjekte zu erläutern, auf Wunsch Führungen über das Außengelände vorzunehmen und Fragen und Anmerkungen der Besucher aufzunehmen.

Dabei entwickeln sich in aller Regel sehr interessante Gespräche und lassen die Sonntagsdienste zu einem Gewinn nicht nur für die Besucher, sondern auch für die Ehrenamtlichen werden. Kommen Sie einfach mal und schauen Sie sich das vor Ort an. Wenn es Ihnen gefällt, dann schreiben Sie uns bitte über unser Kontaktformular an und wählen bei "Ihr Anliegen" die Option "Anfrage an den Trägerverein" aus.

 

 


Zusätzliche Informationen